Einheitliche und automatische Benennung durch Ordnerzeilen.

Vereinbarungen über Dokumentbezeichnungen werden leider nicht immer genau eingehalten. Mithilfe von ByondFiles setzen Sie den unterschiedlichen Benennungen ein Ende. 

Vermeiden Sie nicht benannte Dokumente, wie 'Dokument 1' oder 'unbenannt'. ByondFiles sorgt dafür, dass beim Dateiimport oder bei der Dateierstellung immer eine Benennung verfügbar ist. Diese automatisch generierte Benennung kann selbstverständlich mit einer Inhaltsbeschreibung ergänzt werden.

Legen Sie Dateistrukturen einmalig fest. Je Ordner stellen Sie fest, welche welche Benennungszeilen, Tags und Zugriffsrechte gelten. Hiermit sind alle Dokumente mit einer einheitlichen Benennung versehen und ist die Suche effizienter. 

Geben Sie beim Erstellen eines Dossiers auch einen Kurznamen an. Sie können dies in der automatischen Benennung mit folgenden Elementen tun: Datum, Mappennamen, Anwenderinitialen.

Beim Erstellen eines neuen Dokuments brauchen Sie nur noch das leere Feld auszufüllen. Auf diese Weise können Sie Ihr Dokument ohne Verlust von Metadaten kurz beschreiben.

test

Machen Sie Ihren digitalen Arbeitsbereich übersichtlich und erledigen Sie mehr ...

Mit ByondFiles sparen Sie Zeit und alles ist in Ordnung. Buchen Sie eine Demo und überzeugen Sie sich selbst.

Buchen Sie eine Demo​